Nächstes Spiel:

EV Zug - Schwenninger Wild Wings (GER)
Eishalle Sursee
Fr, 23.08.2019, 19.45h


Wusstest du schon, dass...

...der Slogan "Zug isch besser" von Roland von Mentlen nach nur einer halben Saison wieder verschwunden ist.




>> Zur alten Seite














Der Sommerfahrplan des EVZ steht

am 09.06.2019



National League Spielplan kommt bald

Die Termine der Vorbereitungsspiele, der Champions Hockey League sowie der ersten Cuprunde sind bekannt. Während sich die Spieler der 1. Mannschaft im Sommertraining befinden und sich auf die neue Spielzeit vorbereiten, wird hinter den Kulissen fleissig gearbeitet.

Das Gesicht der Mannschaft wird sich nicht gross verändern und der harte Kern bleibt zusammen. Neben der Integration von jungen Spielern aus der eigenen Academy wird das Kader mit den beiden Stürmern Jérôme Bachofner und Grégory Hofmann sowie Keeper Leonardi Genoni verstärkt. Bei den Ausländern wurde mit dem Schweden Erik Thorell, den Headcoach Dan Tangnes von einer gemeinsamen Saison bei Rögle BK bestens kennt, bereits eine offene Position besetzt. Sportchef Reto Kläy sucht noch einen ausländischen Center.

Wir möchten euch auf die neue Saison einstimmen und haben die wichtigsten Daten zusammengetragen. Die Partien der Pre-Season findet ihr in der Rubrik "Medien".

Die nächste Eiszeit beginnt am Samstag 3. August mit dem inzwischen schon traditionellen Spiel gegen das eigene Farmteam aus der Swiss League. Vom 7. – 11. August trainiert die Mannschaft im schwedischen Karlstad. Dabei bestreitet man am 8. August in Sunne sowie am 10. August in der Löfberg Arena in Karlstad zwei Spiele gegen den schwedischen Spitzenclub Färjestad BK.

Während die Bossard Arena durch das Eidgenössische Schwing- und Aelplerfest besetzt ist, trainiert das Team in Sursee. Es sind drei Wettkämpfe geplant. Zunächst gegen den tschechischen Spitzenclub Vitkovice am 15. August und zwei Tage später gegen den KHL Vertreter Barys Astana. Beide Spiele werden im Rahmen des Lehner Cup ausgetragen. Am Freitag 23. August folgt noch der Test gegen die Wild Wings aus Schwenningen.

Danach folgt die Gruppenphase der Champions Hockey League. Dabei trifft man auf Rungsted Seier Capital aus Dänemark, den finnischen Meister HPK Hämeenlinna und im Oktober auf den tschechischen Vertreter HC Pilsen. Übrigens findet am Samstag 31. August im Anschluss des Spiels gegen den finnischen Meister auf dem Arena Platz in Zug die traditionelle Saisoneröffnung statt.

Bevor am Freitag 13. September das erste Qualifikationsspiel der neuen Saison ansteht, bestreitet man zuvor am 10.9. die erste Cuprunde in Weinfelden gegen den HC Thurgau. Die EVZ Academy empfängt übrigens am selben Tag in der Bossard Arena den Schweizer Meister SC Bern.

Der gesamte NL-Spielplan wird vom Verband in rund zehn Tagen (dritte Juni Woche) kommuniziert, derjenige der Swiss League Anfangs Juli.