Nächstes Spiel:

EV Zug - Düsseldorfer EG (GER)
Würth Arena, Neumarkt
Sa, 18.08.2018, 20.00h


Wusstest du schon, dass...

...der EVZ sogar einen Fanclub im Bündnerland hat.




>> Zur alten Seite














Academy unterliegt dem Cupsieger

am 07.02.2018



EVZ Academy - SC Rapperswil-Jona Lakers 1-6 (0-2, 1-1, 0-3)

Die EVZ unterliegt dem Cupsieger Rapperswil-Jona Lakers vor 214 Zuschauern mit 1-6. Die Rosenstädter dominierten die Partie und gewannen schlussendlich deutlich. Den einzigen Treffer der Zuger erzielte Livio Stadler.

Die jungen Zuger kämpfen gegen die GCK Lions um den letzten Playoff Platz und man durfte hoffen, dass die Rapperswiler nach den Feierlichkeiten vom Sonntag müde waren. Doch der Aufstiegskandidat Nr. 1 vom Obersee zeigte nach dem Cupsieg gegen Davos keine Schwäche. Jan Vogel erzielte bereits in der 2. Minute die 1-0 Führung der Gäste, ehe Jan Mosimann (14.) einen Schuss von Rajan Sataric zum 2-0 ablenken konnte.

In der 28. Minute traf Verteidiger Livio Stadler nach einem Pass von Josh Holden zum Anschlusstreffer. Die Hoffnung auf einem Punktegewinn war jedoch nur von kurzer Dauer. Sieben Minuten vergingen ehe Leandro Profico den Zuger Keeper Sandro Aeschlimmann zum 1-3 bezwingen konnte.

Das Schlussdrittel gehörte den Gästen, die noch drei Treffer durch Antonio Rizzello (45.), Rajan Sataric (46.) und Jeremy Morin (56.) schossen. Somit sichern sich die Rosenstädter den Sieg in der Qualifikation. Für Zug geht es am Freitag gegen den direkten Konkurrenten GCK Lions um den letzten Playoff Platz.

Fotos vom Spiel: Link