Nächstes Spiel:

HC Ambri Piotta - EV Zug
Pista la Valascia, Quinto
Fr, 21.09.2018, 19.45h


Wusstest du schon, dass...

...es in den 80er und 90er Jahren noch ab und zu einen Extrazug direkt nach Ambri gegeben hat.




>> Zur alten Seite














Sieg gegen direkten Ligakokurrenten

am 05.09.2018



EVZ Academy - HCB Ticino Rockets 6-2 (2-0, 2-2, 2-0)

Im sechsten Vorbereitungsspiel feiert die EVZ Academy den zweiten Sieg in Folge. Gegen das Farmteam des HC Ambri-Piotta / HC Lugano feiern die jungen Zuger vor 88 Zuschauern einen deutlichen 6-2 Erfolg. Sandro Aeschlimann von der ersten Mannschaft erhielt die Chance, sein Können im Tor zu zeigen.

Das Skore eröffnete in der 5. Spielminute der 18-jährige Marco Cavalleri, der aus Übersee zur EVZ Academy gestossen ist. Es war ursprünglich gedacht, dass der Stürmer für eine weitere Saison in der QMJHL bleibt, erhielt aber von seinem ehemaligen Club keine Einladung mehr. Die Academy ist am jungen Stürmer interessiert, der die kommende Saison in der Schweiz spielen möchte und momentan die Möglichkeiten auf dem Markt prüft.

Auch Robin Schwab, ein Neuer im Team, der von den Elite Junioren kam, traf zum 2-0. Dario Wüthrich, Cedric Maurer, Jerome Lanz und Pontus Widerström hiessen die weiteren Torschützen bei der Academy. Auf Seiten der Ticino Rockets konnten Loic Vedova und Jerome Portmann den Zuger Keeper Aeschlimann bezwingen.

Im zweiten Drittel erschien die Academy mit den weissen Auswärtsdresses, da die Raketen die dunklen Jerseys mit nach Zug genommen haben und eine Unterscheidung der Teams für die Offiziellen schwierig war. Die ehemaligen Teamkollegen Timo Haussener und Stephan Hermkes mussten mit einer Niederlage die Rückreise in die Leventina antreten.

Am Freitag folgt bereits das letzte Vorbereitungsspiel. Das Team von Jason O'Leary reist in den Jura nach Porrentruy, wo der HC Ajoie wartet. Die Meisterschaft beginnt am 15.8. mit einem Heimspiel gegen die GCK Lions.

Fotos vom Spiel: Link