Nächstes Spiel:

EV Zug - SCL Tigers
Bossard Arena, Zug
Fr, 19.10.2018, 19.45h


Wusstest du schon, dass...

...der Vorgänger vom Magazin Eiszeit den Namen "Trendsetter" trug.




>> Zur alten Seite














Play-off Revanche gegen den Zett missglückt

am 03.10.2018



EV Zug - ZSC Lions 0-3 (0-2, 0-0, 0-1)

Dem EV Zug gelingt die Play-off Revanche gegen die ZSC Lions nicht. Vor 6844 Zuschauern verliert man gegen die Stadtzürcher klar mit 0-3. Erstmals in dieser Saison bleiben die Zuger ohne Torerfolg und kassieren die dritte Niederlage in Folge.

Der Meister lenkte die Neuaflage des letztjährigen Playoff-Viertelfinals früh in die für sie richtigen Bahnen. Es war nicht der nach seiner Sperre erstmals zum Einsatz kommende Schwede Fredrik Pettersson, sondern ein Duo aus der starken Fraktion Schweizer Internationaler, welche die entscheidende Differenz machten. In der 5. Minute brachte Pius Suter die Stadtzürcher in Führung, knapp fünf Minuten später erhöhte Center Reto Schäppi mit einem präzisen Schuss via Pfosten auf 0-2.

Danach rannten die Kolinstädter 50 Minuten vergeblich gegen das von Niklas Schlegel gehütete ZSC-Tor an. Sie taten dies ausgesprochen ineffizient. Vor allem aus vier Gelegenheiten im Powerplay resultierte herzlich wenig. Es waren im Gegenteil die Zürcher, die mit Kontern eher zu den besseren Chancen kamen. In der Schlussminute feierte Fredrik Pettersson mit einem Schuss ins leere Tor doch noch sein Erfolgserlebnis.

Der Auswärtssieg ist für den neuen ZSC-Coach Serge Aubin von nicht zu unterschätzender Bedeutung. Nur ein Erfolg aus den ersten vier Partien und der zweitletzte Platz hatten das Zeug für Turbulenzen zu sorgen. Nun sind es eher die Zuger, die aufpassen müssen, um nicht in eine Krise zu schlittern. Trotz der Rückkehr des verletzten Verteidigers Dominik Schlumpf kassierten das Team von Dan Tangnes nach einem guten Start in die Saison die dritte Niederlage in Folge. Zudem verletzte sich im Mitteldrittel ein weiterer Ausländer: Postfinance Topskorer Garrett Roe.

Am Freitag folgt das nächste Heimspiel gegen Genf Servette, bevor am Samstag das Gastspiel in der Rosenstadt ansteht.

Fotos der Nordkurve: Link
Fotos der ZSC Fans Link