Nächstes Spiel:

HC Pilsen (CZE) - EV Zug
Home Monitoring Aréna, Pilsen
Di, 15.10.2019, 17.00h


Wusstest du schon, dass...

...die Spieler den einzigen Meistertitel der Clubgeschichte auf dem Balkon des Hotel Löwen auf dem Zuger Landsgemeindeplatz gefeiert haben.




>> Zur alten Seite














Zug fällt immer tiefer: Pleite gegen Genf

am 10.12.2013



EV Zug - HC Genève Servette 3.7 (3-5, 0-0, 0-2)

Das wichtige sechs Punkte Spiel gegen die Grenats geht verloren und der EVZ weist nun bereits 11 Punkte Rückstand auf den Strich auf. Im ersten Drittel fielen gleich acht Tore. Für Zug trafen Ramholt (6.), Suri (7., in Unterzahl) sowie Martschini. Das Schiedsrichterduo Eichmann/Wiegand verteilte zahlreiche Strafen, die den Spielfluss hemmten.

Gianluca Hauser liess sich beim Stand von 3-5 zu Gunsten der Gäste nach 20 Minuten auswechseln. Bei Zug läuft in der Folge wenig zusammen und so muss Robin Kuonen im Schlussabschnitt durch Konter der Genfer noch zwei Treffer kassieren. 5406 Zuschauer sahen eine Mannschaft, die ohne Selbstvertrauen agiert.

Vor der Natipause folgen noch zwei Spiele gegen Fribourg und die ZSC Lions, bei denen wohl Eero Kilpeläinen wieder das Tor hüten wird. Er wird heute Mittwoch erstmals wieder nach überstandener Hirnerschütterung aufs Eis gehen.

Fotos der Nordkurve: Link
Fotos der Grenats: Link