Nächstes Spiel:

EV Zug - EVZ Academy
Bossard Arena, Zug
Sa, 03.08.2019, 19.00h


Wusstest du schon, dass...

...der EVZ den Vizemeistertitel bei der ersten Schweizer Inline-Hockey Meisterschaft 1996 holte.




>> Zur alten Seite














Leidenschaft macht beim EVZ eine Pause

am 13.03.2014



EV Zug - SC Bern 1-5 (0-3, 0-1, 1-1)

Nach zwei absolvierten Partien der Zwischenrunde hat es der EVZ noch immer nicht geschafft, den vorzeitigen Ligaerhalt zu sichern. Da der EHC Biel schon zum zweiten Mal gewinnen konnte, kann es bei zwei Niederlagen gegen die Seeländer nochmals spannend werden. Zug zeigt einen guten Start, erspielt sich in den ersten Minuten zahlreiche Torchancen, kann jedoch den sicheren Marco Bührer nicht bezwingen.

Bis zur ersten Drittelspause kann der SCB aus den wenigen Chancen drei Treffer erzielen. Wie schon am Dienstag zeigt Michael Tobler eine dürftige Leistung und wird nach 20 Minuten durch Gianluca Hauser ersetzt. Die Berner führen nach zwei Drittel bereits mit 4-0. Sie nutzen die zahlreichen Powerplay-Chancen und erzielen insgesamt vier Treffer in Überzahl. Dabei glänzt Ryan Gardner, der sich vier Skorerpunkte gutschreiben kann.

Zug enttäuscht auf der ganzen Linie: von Leidenschaft und Kampfbereitschaft haben die 5311 Zuschauer nicht viel wahrgenommen. Somit setzt sich im fünften Duell mit den Stadtbernern erstmals die Auswärtsmannschaft durch. Für Zug geht es am Samstag im Bieler Eisstadion weiter. Fragt sich nur mit oder ohne Leidenschaft?

Fotos der Nordkurve: Link
Fotos der Bernerfans: Link
Fotos der Choreographie: Link