Nächstes Spiel:

HC Fribourg Gottéron - EV Zug
BCF Arena, Fribourg
Di, 25.02.2020, 19.45h


Wusstest du schon, dass...

...es während den Play-offs Finalspielen im Frühjahr 1998 jeweils eine Live Übertragung in die ehemalige Bossardhalle gegeben hat.




>> Zur alten Seite














Angriff auf den Leaderthron abgewehrt

am 30.01.2020



HC Davos - EV Zug 2:4 (1:1, 1:1, 0:2)

Der EVZ setzt sich im Spitzenspiel im Landwassertal gegen den HC Davos verdient mit 4:2 durch. Wie schon in den vergangenen Spielen tut man sich jedoch weiterhin schwer mit dem Toreschiessen. Durch den Sieg vor 4524 Zuschauern kann der Leaderthron verteidigt werden.

Die Kolinstädter behaupteten mit dem Auswärtssieg die Tabellenführung und verlängerten die Erfolgssträhne auf fremden Eis. Die Zentralschweizer mussten in den letzten 15 Auswärtsspielen nur eine Niederlage nach regulärer Spielzeit kassieren (1:5 in Langnau). Die Bündner seinerseits gingen erstmals seit dem 12. Dezember (1:2 gegen Ambri-Piotta) in einem Heimspiel wieder leer aus.

Die Zuger setzten sich verdientermassen durch. Die Gäste dominierten schon die ersten zwei Drittel, in denen sie zweimal in Rückstand gerieten. Fabrice Herzog, der ehemalige Zuger Junior, traf in der 11. Minute entgegen dem Spielverlauf zum 1:0. Dank Erik Thorell, der mit einem Weitschuss von der blauen Linie im ersten Powerplay traf, wurde der Rückstand (14.) egalisiert.

Der Umschwung gelang dem EVZ kurz vor und kurz nach der zweiten Pause. Raphael Diaz gelang in der 38. Minute mit einer Einzelleistung der 2:2-Ausgleich; Oscar Lindberg brachte den EVZ nach 99 Sekunden im letzten Drittel erstmals in Führung. Auch die vierte Linie war erfolgreich: Yannick Zehnder stellte in der 53. Minute mit dem 4:2 den Zuger Erfolg sicher.

Den Bündnern entglitt so eine erneute Möglichkeit, erstmals seit mehr als fünf Jahren die Tabellenführung in der National League zu übernehmen. Zug zeigte eine solide Leistung und baute die Tabellenführung aus. Am Freitagabend trifft man im letzten Spiel vor den Pause (Prospect Games mit den Zugern Geisser, Zehnder und Leuenberger) in der Bossard Arena auf die Rapperswil-Jona Lakers.

Leider keine Fotos